shutterstock_411289672.jpg

Numerologie

Was deine Zahlen über dich aussagen

Was ist numerologie
Die Numerologie geht auf Pythagoras (Vater der Numerologie) zurück und basiert auf einem mathematisch-psychologisch-philosophischem Konzept. Sie ist eine der Astrologie verwandte Wissenschaft. Das Werkzeug der Numerologie sind Zahlen. Mit Hilfe des Geburtsdatums und des vollständigen Namens können diese errechnet werden. Diese Zahlen spiegeln die Persönlichkeit, Zeitzyklen, sowie Lebensthemen wider.

Die Numerologie soll helfen, die menschlichen Eigenschaften zu erkennen und die Handlungen und Emotionen der Menschen  besser verstehen zu können.

  • Sie kann dir helfen Schwächen und Stärken zu erkennen.

  • Je mehr du über Zahlen weisst, umso besser ist deine Fähigkeit, dich selbst und andere zu analysieren.

  • Je besser du dich selber kennen lernst, umso besser kannst du dein Leben meistern.

  • Lerne das Zusammenspiel der einzelnen Zahlen zu erkennen und interpretieren.

  • Zahlen repräsentieren bestimmte Aspekte des Charakters und des Lebensweges eines Menschen.

  • Die Zahlen 1 bis 9 spiegeln die grundlegenden Muster menschlichen Verhaltens wieder.

  • Jeder Mensch trägt die Anlagen von allen Zahlen in sich. Die Eigenschaften bestimmter Zahlen sind bei den einem mehr ausgeprägt, beim anderen weniger.

Der Lebensweg

  • Der Lebensweg ist die zentrale Zahl in der Numerologie. Vergleichbar mit dem Sternzeichen in der Astrologie.

  • Er weist uns auf unsere grössten Lektionen im Leben hin. Ausserdem ist er für unsere Haupt-Charakterzüge verantwortlich.

  • Der Lebensweg zeigt uns die Richtung im Leben. Den Weg, den wir im Leben gehen sollen.

  • Er zeigt die Lernlektionen, die wir uns für dieses Leben vorgenommen haben.

  • Die wichtigste Kernzahl ist der Lebensweg. Er macht 40% des Charakterkerns eines Menschen aus. Danach folgt die Namenszahl mit 30% und der Herzenswunsch mit 20%, die Persönlichkeitszahl mit 10%.

Der Herzenswunsch

  • Ist die Sehnsucht deiner Seele. Er zeigt die tiefen inneren Sehnsüchte.

  • Er beschreibt die innere Motivation, die Wertvorstellungen und wie du deine Ihre Prioritäten setzt.

  • Er zeigt das, was du dir im Leben am meisten wünscht.

  • Er gibt Antworten auf folgende Fragen:        Was treibt mich an?

                                                                                  Was ist mir am wichtigsten?

                                                                                  Wie kann ich es umsetzen?

                                                                                  Wie gelange ich zu meinen Entscheidungen?

Die Namenszahl

  • Die Namenszahl beschreibt unsere angeborenen Talente und Fähigkeiten, die wir mitbringen.

  • Sie gibt Auskunft über unsere Lebensaufgabe.

  • Sie gibt uns Antworten auf Fragen:              Was ist mein Lebensziel?

                                                                                Welche Tätigkeit bringt mir den grössten Erfolg?

Die Persönlichkeitszahl

  • Die Persönlichkeitszahl beschreibt deine gesellschaftliche Maske.

  • Sie repräsentiert dein Image.

  • Diese Zahl steht nicht für das, was du willst (Herzenswunsch) oder letztendlich tun (Namenszahl),
    sondern für dein Persönlichkeitsbild in der Öffentlichkeit.

  • Sie gibt uns Antworten auf Fragen:                Wie sehen mich andere?

                                                                                  Welchen Eindruck vermittle ich?

Die Geburtszahl

  • Die Geburtszahl ist eng mit dem Lebensweg verknüpft. Sie ist eine Unterlektion, die du in deinem Leben lernen sollen.

  • Sie ist ein untergeordneter Fokus auf dem Lebensweg.